• Sandra Wagner

Ein "wundervolles" Gespräch über den Tod

Gibt es das überhaupt??



Ich spreche oft und auch gerne über den Tod, und häufig entstehen dabei ganz "wundervolle" Gespräche, die mich beflügeln und meiner Seele eine Art von Frieden schenken.


Wenn ich dann mit einem Lächeln auf den Lippen spazieren gehe und im Herzen berührt noch einmal über das Gesprochene sinniere und auf ein "Wie geht es dir? Du strahlst irgendwie so..." eines Freundes damit antworte, dass ich gerade ein ganz wundervolles Gespräch über den Tod geführt hätte und sehr glücklich sei, dann wirkt das auf mein Gegenüber immernoch manchmal sonderbar.


Nahestehende Menschen, die mich, meine Geschichte und mein heutiges Herzensanliegen der Begleitung von Trauernden schon länger kennen, lächeln dann vielleicht, andere Bekannte schütteln schmunzelnd den Kopf, und wieder andere fragen ganz offen, wie man denn ein "wundervolles" Gespräch über so ein schreckliches Thema führen könnte ...dabei entstehen diese "wundervollen" Gespräche über den Tod bei mir sogar ganz oft - und das viel, viel häufiger als gar "schreckensvolle".


Als Trauernde, kurz nach dem Tod unserer Kinder, waren solcherlei "wundervollen" Gespräche für mich Unterhaltungen mit Menschen, die mich in meiner Trauer auffangen und in meinem Glauben bekräftigen

konnten. Gespräche, aus denen ich Trost und Zuversicht für meinen weiteren Trauerweg ziehen konnte.


"Wundervolle" Gespräche über den Tod waren, wenn ich feststellte, dass mein Gegenüber bei meinen Erzählungen der eigenen vielleicht als verrückt eingeschätzten Erfahrungen "mitgehen" konnte und von ähnlichen Gefühlen berichtete, die mich in meiner eigenen Trauer wieder als "normaler" empfinden ließen. Wenn beide daran glaubten, dass die Verstorbenen in einer anderen Welt weiterleben und dass die Brücke in jene Welt jedem Hinterbliebenen offen steht. Sei es durch liebende Gedanken, durch den Glauben an ein Wiedersehen oder das Vertrauen in eine tiefe Verbindung, die über den Tod hinaus geht. Dann führte ich als Trauernde ein "wundervolles" Gespräch über den Tod.


"Wundervolle" Gespräche über den Tod können immer dann entstehen, wenn man sich der Trauer seines Gegenübers öffnet und sich gleichzeitig seiner eigenen bewusst ist.


Denn dann kommunizieren Herzen miteinander und dadurch entsteht Heilung.



© 2020 by Sandra Wagner - die Texte sind urheberrechtlich geschützt.

0 Ansichten

© 2019 by Sandra Wagner.     Made with by Ulrich Haug    Datenschutz