• Sandra Wagner

Eine ganz besondere Wertschätzung



Freitag, 22.07.2022:


Eine arbeitsreiche Woche neigt sich dem Ende zu... Viele wertvolle Gespräche, mit ganz unterschiedlichen Menschen, berührende Begegnungen, ergreifende Schicksale, Trauer, Leben, Tod und Liebe.


Das eigene Leben dazwischen. In dem gerade so viel los ist. Oma gestorben, Beerdigung am Geburtstag meiner Tochter, Papa operiert, Mama im Krankenhaus.


Das Leben pulsiert.

Und mancherorts versiegt ein Pulsschlag.

Und ich werde dazu gerufen.


Ich liebe mein Leben. Meine Arbeit. Mit allen Höhen und Tiefen. Und doch, war ich gerade, jetzt gegen Mittag, nachdem ich mein letztes Telefonat für diese Woche beendet hatte und ein paar Minuten im Garten verschnaufen wollte, bis meine kleine Tochter nach Hause käme, einfach erschöpft. Müde. Bereit für das Wochenende.


Ich wollte gerade hinters Haus und mich in meine Gartenlounge setzen, da kam das gelbe Postauto gefahren und ich drehte noch einmal schnell um und rannte ins Haus, um meine Büchersendung beim Postmann abzugeben. Eine Sternenoma hatte mein Buch "Wenn aus Trauer Liebe wird" geordert, für ihre Tochter, die kürzlich ihr Sternenkind geboren hat... Mein Buch als Stütze, als Geschenk, als Begleitung in einer so schweren Zeit, in der die Mutter der Sternenmutter mit dieser so wertvollen Geste des Schenkens zeigen wollte, dass sie den Schmerz ihrer Tochter um ihr geliebtes Baby ganz tief nachempfinden kann. Dass sie helfen will. Dass sie da ist.


Ich überreiche dem Postboten also mein Buch und freue mich, dass ich nun nicht mehr zur Post fahren müsste und mein Herzenswerk dennoch Anfang nächster Woche bei dieser lieben Sternenoma eintreffen wird.


Und der Briefträger lächelt. Und wünscht mir ein schönes Wochenende. Und drückt mir einen Brief in die Hand.


An Sandra Wagner, handgeschrieben.


Ich sehe gleich, dass es sich hier nicht um irgendeinen Brief handelt. Dass mir in diesem unscheinbaren kleinen Briefumschlag etwas Besonderes geschickt wurde.... Fast kann ich die Wärme spüren, und das Licht dieser Sendung mit meinem Herzen wahrnehmen.


Ich atme tief ein, als ich endlich in meiner Lounge sitze und vorsichtig das Kuvert öffne. In dem äußeren Umschlag, ein weiterer kleiner Briefumschlag, versehen mit nur wenigen Worten, die mir sofort Tränen in die Augen zaubern:


Ein Dankeschön für Sandra Wagner, für ihr einfühlsames, wundervolles Buch


Herzklopfen.


Ich lächle.


Und lese weiter....


Und mein Herz füllt sich mit Liebe, mein Körper mit Freude, und die Erschöpfung, die gerade noch so spürbar war, weicht der Demut und Dankbarkeit meiner Herzensarbeit gegenüber. Und ich weiß wieder, dass ich nichts, rein gar nichts, anderes machen möchte, als das:


Schreiben und Begleiten. Schreiben und Begleiten. Schreiben und Begleiten.


Um dadurch, durch jede Seele, der ich mit meinem Tun, mit meinem Sein, ein klein wenig geben kann, in meinem Seelenreich immer reicher zu werden.


#Trauerbegleitung #Autorin #Trauer #Hilfe #seelenarbeit #sternenkinder #sterneneltern #sternenoma #verwaisteeltern #tod #Leb




© 2022 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen