• Sandra Wagner

Wenn du einen Regenbogen über deine Trauer spannen willst, so heiße auch den Regen willkommen...


Im Juni lernte ich die liebe Sabrina von viaanima kennen und sie schlug mir vor, für die Oktober Ausgabe (dem Sternenkindergedenkmonat) des viaMags einen Artikel zu schreiben.


"Die Perspektive aus Geschwistersicht fände ich sehr schön und stimmig. Wenn du einen Impuls hast, wie du deine vielfältige Erfahrung einbringen möchtest, dann freuen wir uns auf jeden Fall riesig."


Ich war gleich Feuer und Flamme und freute mich sehr über diese wundervolle Möglichkeit, über mein ganz persönliches Herzensthema schreiben zu können 😍


Als es dann ans Schreiben ging, war es für mich aber gar nicht so einfach, aus der Geschwisterperspektive zu schreiben. Ich habe mehrere Artikel angefangen und doch bin ich immer wieder autobiografisch geworden und habe zwar ÜBER Sternengeschwister geschrieben, aber nicht AUS DER SICHT eines Geschwisterkindes.


Entstanden ist nun ein schöner Zwischenweg ✍✨😊




Als Sternenmama erzähle ich in meinem Artikel In allen Farben des Regenbogens vom Umgang mit der Trauer in unserer Familie und vor allem, mit unseren Kindern. Ich betone, wie wichtig es ist, dass die Trauer sich jederzeit zeigen darf und einen festen Platz in der Familie erhält.

So wie jedes Gefühl gehört auch sie dazu.






Und diese volle Bandbreite an Gefühlen erweitert den Horizont von sogenannten "Regenbogenkindern" - den Folgekindern nach Sternenkindern - auf eine ganz besondere Art und Weise und lässt eben ALLE Farben des Lebens mitten in ihr Herz fallen 🌈


Und dadurch wird es, ganz von alleine, ganz groß und bunt und farbenfroh 💙💚💛🧡💜




© 2021 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen