• Sandra Wagner

"Ich hab so große Angst!"


Dann lass deine Angst einfach einmal zu, Liebes. Wehre dich nicht so doll gegen sie. Sie ist ein Teil von dir. Und war es schon immer. Nur irgendwann hat sie es geschafft, die Oberhand zu gewinnen. Seitdem beherrscht sie dich. Nimm es für den Moment einfach an. Und wisse dabei, dass diese Angst in dieser Situation keinen realen Grund hat. Sie dominiert einfach deine Gefühlswelt. Das hast du ihr irgendwann erlaubt. Bündle deine anderen, deine positiven Eigenschaften, Stärken und Gefühle - denn davon gibt es in dir so viele: Dein fester Glaube, deine Willensstärke, dein Kämpfergeist, deine Zuversicht, deine Lebensfreude, deine Zielstrebigkeit, deine Zuverlässigkeit, dein tapferes Herz, deine Liebe... Und geh mit diesen Helfern an den Start. Du bist nicht nur die Angst. SIE ist nur ein Teil von dir! Sie kann dich nur so viel beeinflussen und verunsichern, wie du es ihr gestattest und zulässt. Den Teil deiner Ängste, der gerade besonders laut ist, dem sag: "Hallo, ich höre dich. Du musst nicht so toben." Und dann komm in die Selbstliebe und in die Annahme und erkenne, was noch alles in dir steckt. Und dann nimm deinen guten Glauben an die Hand und sag laut: "Ich schaffe das! Ich hab schon viel mehr geschafft als das. Trotz all meiner Ängste. ICH bin stark! Viel stärker als alle Zweifel in mir!" Und du wirst sehen, Liebes, dass alles gut gehen wird. Dass alles gut sein wird. Alles ist immer gut. ❤️




© 2022 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen