top of page
  • Sandra Wagner

Richte deinen Kompass aus đŸ’”đŸ§­â€ïž

Oft vergessen wir in unserer Trauer, was uns im "Davor" gut getan hat und was uns auch heute noch im "Danach" im Innersten glĂŒcklich machen könnte. Wir sind in unserem eigenen Schmerz wie gefangen und haben manchmal das GefĂŒhl, gar nichts mehr zu spĂŒren. Und auch gar keine Ahnung mehr zu haben, was wir eigentlich wollen oder was uns jetzt in diesem Moment gut tun wĂŒrde.


Wir haben die Orientierung verloren.


Dann ist es wichtig, unseren inneren Kompass wieder neu auszurichten und uns an unsere Grundwerte zu erinnern. Denn unsere Wertvorstellungen, Ziele und Lebensprinzipien können uns wieder einen Schubs in die richtige Richtung geben. Wenn wir unsere HerzenswĂŒnsche identifizieren und sie uns immer wieder vor Augen fĂŒhren, auch in Zeiten der Trauer, fließt dorthin auch unsere Energie und wir können dadurch zu ein wenig neuer Schöpferkraft finden.


Vielleicht willst du heute einmal in dich gehen und deinen inneren Kompass wieder neu ausrichten?


Schreibe dir eine ĂŒbergeordnete Absicht fĂŒr die nĂ€chsten 24 Tage auf. Das kann ein Wunsch nach mehr von etwas sein, z.B. mehr Seelenzeit fĂŒr dich, mehr Raum fĂŒr deine BedĂŒrfnisse, mehr ĂŒber GefĂŒhle reden und sie nach draußen bringen, mehr Bewegung an der frischen Luft, um dich wieder zu erden... Oder das kann auch ein Wunsch nach weniger von etwas sein, z.B. weniger Zeit mit Menschen verbringen, die dir in deiner Trauer nicht tröstlich sind, weniger Druck auf dich selbst ausĂŒben und dich so akzeptieren, wie du jetzt eben bist, weniger zweifeln und hadern und mehr hoffen und glauben...


Du kannst jeden Tag versuchen, ein wenig Energie dafĂŒr zu mobilisieren und deinen Kompass immer wieder entsprechend danach ausrichten. Wenn du willst, lass dir von deinem Handy in der Umsetzung helfen und stelle dir Termine ein, die dich immer wieder daran erinnern, an deinen WĂŒnschen, BedĂŒrfnissen und Zielen festzuhalten und wieder öfters DAS zu tun, was dir gut tut! Gerade auch in Zeiten der Trauer đŸ’”đŸ§­â€ïž


© 2022 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschĂŒtzt.


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page