top of page
  • Sandra Wagner

❤️ 𝔼𝕚𝕟 𝕋𝕖𝕚𝕝 𝕧𝕠𝕟 𝕕𝕚𝕣 𝕓𝕝𝕖𝕚𝕓𝕥 𝕚𝕟 𝕞𝕚𝕣 💙


Und das ist nicht nur mein Liebesversprechen an meine Kinder im Himmel, das ist sogar medizinisch bewiesen.


Denn das Band zwischen Mutter und Kind ist noch viel inniger, als manch einer denkt. Wie eng diese Beziehung nämlich tatsächlich ist, das entdeckten Forscher erst in den letzten Jahrzehnten:


Jedes Kind trägt immer ein kleines bisschen "Mama" in sich und die Mama auch ihr Leben lang etwas von ihrem Kind. Diese besondere Verbundenheit besteht ein Leben lang - und auch darüber hinaus. ⭐️🥹🙏


Die Forscher haben dafür den kaum auszusprechenden Begriff "Mikrochimärismus" geprägt.


Und dieser so wissenschaftlich klingende Prozess bedeutet im Grunde so viel Zauber!


Während der Schwangerschaft gelangen nämlich unzählige kindliche Zellen in den Organismus der Mama - und umgekehrt. Diese kindlichen Zellen sind selbst Jahrzehnte später noch im Blut der Mutter nachweisbar! 🥰


Und noch wundervoller wird diese Vorstellung, wenn man Folgendes weiß:


Studien konnten nämlich mittlerweile belegen, dass sich genau diese kindlichen Stammzellen überall dort besonders häufig finden lassen, wo die Mama sich verletzt hat oder verwundet ist. So finden sie sich in relativ großer Anzahl beispielsweise bei Verletzungen auf der Haut, die schnellstens geschlossen werden müssen, damit sie heilen können ✨️🤍🩹


Die kindlichen Stammzellen helfen, Schäden im mütterlichen Organismus bzw. im Gewebe zu reparieren und sorgen dafür, dass die Mama möglichst lange lebt. 🙏


Ist das nicht wunderschön?



❤️ 𝔼𝕚𝕟 𝕋𝕖𝕚𝕝 𝕧𝕠𝕟 𝕕𝕚𝕣 𝕓𝕝𝕖𝕚𝕓𝕥 𝕚𝕟 𝕞𝕚𝕣 💙



Somit bleiben auch unsere Sternenkinder immer ein Teil von uns und es ist nicht nur eine romantische Vorstellung, dass sie wie kleine Schutzengelchen von oben auf uns aufpassen.




© 2024 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page