top of page
  • Sandra Wagner

Der Abschiedsbrief eines Haustiers

In Erinnerung an meinen kleinen Freund Bubi



Mein geliebter Mensch,


ich sehe, dass du Tränen vergießt, aber es war Zeit für mich, meine nächste Reise anzutreten.

Halte deine Tränen nicht zurück, aber lass mich dir einige wichtige Dinge sagen:


Du fühlst eine Leere, dort wo ich mit dir war, doch ich werde den Raum immer mit schönen Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit füllen und sie dir ins Herz legen, wenn du traurig bist.


Ich habe dein Schluchzen gehört, als ich gegangen bin, dich weinend auf dem Boden neben mir sitzen gesehen. Bedauernd, was du vielleicht noch für mich hättest tun können.

Bitte quäle dich nicht weiter mit solchen Gedanken. Du hast weit mehr getan, als dir bewusst ist!


Ohne dich hätte ich die tiefe Schönheit des Zusammenlebens mit einem Menschen, die ich jetzt als Erfahrung in mir trage, niemals erlebt.


Ist dir bewusst, mein lieber Mensch, wie viele kleinen Wesen wie ich diese Welt verlassen, ohne je die Berührung einer so freundlichen Seele wie der deinen erfahren zu haben?


Versteh bitte, dass wir Tiere immer den gegenwärtigen Moment voll und ganz leben. Wir genießen jeden Augenblick und vergessen schnell die Leiden der Vergangenheit. Ich war oft krank, mein Körper häufig geschwächt, aber dank deiner Fürsorge und Liebe habe ich mich immer behütet gefühlt,... mein Schutzengel auf zwei Beinen.


Deine Anwesenheit in meinen letzten Momenten hat mir großen Trost geschenkt.

Keiner von uns möchte alleine sein, besonders nicht am Ende. Danke, dass du da warst. Immer da warst. Deine Liebe und deine sanften Worte habe mir am Ende meiner Kräfte geholfen, diese Welt in Frieden zu verlassen.


Ich bin in Frieden, lieber Mensch.


Ich werde den Namen, den du mir liebevoll gegeben hast, die Wärme deines Zuhauses, das auch meines wurde, und den Klang deiner Stimme, die Musik in meinen Ohren war, auch wenn ich deine Worte nicht immer verstand, für immer schätzen und in meinem Herzen bewahren.


Ich erinnere mich an jedes zärtliche Kraulen meines Kopfes, an jedes Bussi und an jede leckere Hirse und Vogelmiere, die du mir gegeben hast.


Alles, was du für mich getan hast, hat einen so großen Wert für mich und ich danke dir dafür.


Ich spreche zwar nicht deine Sprache, aber ich glaube, mein dankbarer Blick hat immer Bände gesprochen.


Nun bitte ich dich noch um ein paar Dinge:


Lass dein Lächeln wieder strahlen, bleibe die liebe Vogelmama für meine kleine Freundin Juju, die du immer warst, und nimm den neuen Partner an ihrer Seite genauso liebevoll auf, wie du es vor einigen Jahren mit uns gemacht hast. Er hat eine Chance verdient. Auch wenn er nicht ICH ist, ist er trotzdem ein liebenswerter kleiner Kerl. Ich weiß das, weil ich habe ihn nämlich zu dir geschickt...


Erinnere dich an unsere fröhlichen Momente zusammen, an die albernen Dinge, die ich immer tat, nur um dich lächeln zu sehen.


Und erzähle von mir. Teile deine große Liebe, das ist okay, denn manche Menschen können Tiere genauso lieben, als wären sie ihres gleichen. Du bist einer davon, und darüber bin ich so dankbar. Dankbar, dass DU mein Frauchen warst. Verstecke diese Liebe nicht, auch wenn sie andere Menschen vielleicht blendet. Liebe gibt es nie genug auf diesen Planeten. Danke für deine!


Hör nie auf, der Engel zu sein, den du für kleine Vögelchen wie mich bist und erkenne, dass ohne Menschen wie dich unser Leben viel trostloser wäre.


Nun nehme ich eine neue Aufgabe an:

Ich werde dein Krafttier werden, das dir Zeichen schickt und dich begleitet.

Werde einfach still und lausche der Natur... dann werde ich dich besuchen.


Danke für die Liebe und das Zuhause, das du mir gegeben hast.


Ich verabschiede mich jetzt nicht mit einem „Auf Wiedersehen“, sondern mit einem „Bis bald.“

Ich werde oben bei den Wolken frei fliegen und eines Tages dort im Himmel auf dich warten.


Dein Bubi 💚





© 2024 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page