top of page
  • Sandra Wagner

Seelenzeit zur Weihnachtszeit


Im hektischen Alltag, gerade jetzt vor Weihnachten, vergessen wir meistens eine ganz wichtige Person: Nämlich uns selbst. Dabei ist es so wichtig, gerade auch in Zeiten der Trauer, dass wir uns ganz bewusst immer wieder Zeit für uns selbst nehmen.


Wie heißt das Sprichwort so schön?

"Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt."

Exclusive "Me-Time" sollten wir daher bewusst in unser Leben integrieren. Zeit, nur für uns, in der wir in uns hineinhören, unseren Bedürfnissen nachgehen, und unsere Seele streicheln.


Gerade jetzt so kurz vor Weihnachten denken wir, dass wir dafür aber keine Zeit haben, weil andere Dinge so viel wichtiger sind. Doch bereits wenige Minuten am Tag nur für uns selbst reichen schon aus, um der Seele einen klitzekleinen Kurzurlaub zu verschaffen.


Reservieren wir regelmäßig Zeit nur für uns, wirkt sich das positiv auf unser inneres Gleichgewicht, auf unsere Zufriedenheit, auf unseren Seelenfrieden aus.


Plane doch einmal für heute 30 Minuten exklusiv nur für dich ein!


Vielleicht denkst du jetzt, dass das unmöglich ist, weil dein ganzer Tag schon komplett verplant ist. Versuche es trotzdem und notiere dir jetzt auf einen Zettel, WANN GENAU du dir deine Seelenzeit heute nehmen möchtest. Oder noch besser, speichere es in dein Handy als Erinnerung ein!


Mach dir noch keine Gedanken darüber, was du in dieser geplanten Zeit machen könntest, sondern reserviere dir nur die Zeit, um dann genau das zu machen, was du dir in diesem Moment wünscht und wonach du dich in genau diesem Zeitfenster sehnst!


Bestimmt weiß deine Seele in dieser halben Stunde genau, was sie gerade braucht und was ihr JETZT gut tun würde... 😇


Hab eine seeelenvolle Zeit - nicht nur heute! ❤️


Deine Sandra

© 2022 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page