top of page
  • Sandra Wagner

In Verbindung gehen

...mit mir, meinem Körper und meinem Sternenkind.


Für das Gruppentreffen der Sternenkinder Coburg gestern Abend habe ich wieder etwas ganz Besonderes geplant: Einen Frauenheilkreis zum Thema "In Verbindung gehen mit mir, mit meinem Körper und mit meinem Sternenkind".


Dafür habe ich eine tolle Dozentin gefunden, die uns einen unvergesslichen Abend geschenkt hat.


Die Frauen, die sich für den Abend angemeldet hatten, waren eine bunte Mischung aus Mamas, die bereits ihr Folgekind nach dem Sternenkind geboren haben, aus Frauen die noch mitten im Kinderwunsch nach ihrem Sternenkind stecken, und aus Frauen, die aktuell wieder schwanger sind nach der stillen Geburt ihres Kindes. Manche haben schon Kinder an der Hand, manche haben noch kein Kind an der Hand und hoffen noch auf dieses große Glück.


Was aber alle diese Frauen miteinander verbindet, ist die Liebe zu ihrem Kind im Himmel, zu ihren Kindern im Himmel.


Sie alle trauern um ihr/e Sternenkind/er, ganz egal, ob da schon ein Kind da war, als dieses Baby starb, oder noch nicht, oder ob sie nach dem verstorbenen Kind noch ein Kind bekamen oder nicht, oder ob sie wieder schwanger sind oder nicht. Der zentrale Mittelpunkt dieses Abends lag von daher auf diese/s Sternenkind/er, das/die von ihrer Mutter immer vermisst wird, immer geliebt wird, egal wieviele Kinder noch nachkommen oder schon da waren. Die Botschaft ist, dass diese/s Sternenkind/er immer einen Platz im Leben seiner Mama haben wird, dass wir es spüren und in unsere Mitte nehmen dürfen, dass wir alle MAMAS sind, egal ob es nur diese/s verstorbene Kind/er im Himmel gibt oder weitere Erdenkinder. Wir sind alle Mamas. Und diese Liebe darf ausgelebt werden, immer und ganz besonders auch gestern an an diesem besonderen Abend.


In einem zweiten Post werde ich euch von unserem Gruppenabend berichten. 🥰


© 2024 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page