• Sandra Wagner

⭐️⭐️ Schwarmwissen gefragt⭐️⭐️


Hallo ihr Lieben,


ich bräuchte eure Hilfe. In unserer Stadt soll ein neues Sternenkindergrabfeld entstehen, da unser bestehendes von den Platzkapazitäten her in der nächsten Zeit ausgeschöpft sein wird.


Im Moment sammeln wir Ideen, wie wir das neue Grab gestalten möchten. Und dazu brauche ich eure Unterstützung. 🤗


🌸Wie ist das Grabfeld der Sternenkinder in eurer Stadt angelegt?

🌸Ist es bepflanzt mit Blumen, oder eher grün gehalten?

🌸Seid ihr schon mal auf ein Grabfeld gestoßen, in Foren oder Sternenkindergruppen, das euch besonders gefallen hat? Und, WARUM findet ihr gerade diese Lösung so toll?

🌸Was ist euch als Eltern eines Sternenkindes, das in einem Gemeinschaftsgrab bestattet wurde, besonders wichtig?

🌸Was würdet ihr euch wünschen, wenn euer Baby in diesem Grabfeld bestattet wäre?


➡️ WICHTIG: Es handelt sich hier um ein GEMEINSCHAFTSGRAB, also um ein Grabfeld für die Sternchen, die - bei uns in der Stadt - zweimal jährlich in einer sog. SAMMELBESTATTUNG mit anderen Sternchen zusammen beigesetzt werden.

Ich meine hier KEIN EINZELKINDERGRAB!!!


Ihr könnt mir gerne Fotos und Bildvorschläge per Email auf sandra-wagner-autorin@web.de senden.

Ich würde mich freuen, wenn etwas zusammenkommt und ich es bei der nächsten Besprechung der weiteren Vorgehensweise in den Ideen-Topf werfen könnte.


Vielen lieben Dank 🙏👼🌺


Eure Sandra


#Sternenkinder, #Trauerbegleitung ... Mein Herzensthema. Nicht nur Beruf, #Berufung 💖



Hier unten seht ihr ein Foto vom aktuellen Sternenkindergrab in Coburg. Und mich, beim Fotografieren an der letzten Grabumgestaltungsaktion mit betroffenen Eltern. 🙂




© 2022 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen