top of page
  • Sandra Wagner

Sternenkinderbestattung in Coburg


✨️ Am Freitag, den 13. Oktober 2023 ✨️

werden die Sternenkinder aus dem Landkreis Coburg, die im vergangenen Halbjahr geboren und deren Mamas in eine der vier Regiomed-Kliniken betreut wurden, gemeinsam auf dem Friedhof in Coburg bestattet.


Am gleichen Tag finden auch die Trauerfeiern in Lichtenfels, Sonneberg und Hildburghausen statt, für betroffene Familien aus dem jeweiligen Landkreis.


Um 15 Uhr beginnt der Gedenkgottesdienst in der Trauerhalle am Coburger Friedhof.


Es dürfen gerne Blumen mitgebracht werden oder ein kleiner Erinnerungsgruß, der bei der anschließenden Beisetzung am Sternenkindergrab abgelegt werden kann. 💐


Eingeladen sind betroffene Eltern, Geschwister, Familienmitglieder und Freunde, die sich in einem würde- und vor allem auch liebevollen Rahmen von ihrem Sternchen verabschieden möchten. ️🙏⭐️💖


...das zum offiziellen Teil. Hier noch ein paar persönliche Worte von mir:

Ich habe viele, viele Sternenkinderbeerdigungen und Trauerfeiern in den letzten Jahren mitgestaltet. Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass jede Bestattung anders ist. Obwohl wir den Gottesdienst und die Beisetzung immer im selben wundervollen Team gestalten und ausführen, ist die Energie, die Magie, dieses besonderen Zusammenkommens mit den trauernden Familien immer etwas ganz Individuelles. Manchmal kommen ganz viele Großeltern mit, und Tanten und Geschwister, manchmal sitzen da nur einzelne Mamas und Papas, oder auch nur einzelne Großeltern in den Bänken. Manchmal müssen wir noch Stühle mit in die Aussegnungshalle stellen, weil so viele Menschen gekommen sind, um Abschied zu nehmen, und manchmal ist es nur eine ganz kleine Gemeinschaft, die in der Trauerhalle zusammenkommt. Manchmal gehen die Eltern Hand in Hand vor zum Grab und halten sich dort weinend fest, manchmal steht ein Papa alleine vorne mit einem Freund, der die Hand auf seine Schulter legt, oder eine Mama, die von ihrer Freundin mitfühlend am Rücken gestreichelt wird. Manchmal tragen fast alle Familien bunt, als wäre es miteinander abgesprochen worden, und es sind Kinder dabei mit Luftballons, und manchmal ist in den Reihen nur schwarz zu sehen... Es ist jedesmal anders! Und gleichzeitig jedesmal berührend, jedesmal etwas Besonderes. Und jedesmal ist da diese fast greifbare Liebe. Wenn vorher völlig fremde Menschen zusammenkommen, um dann gemeinsam zu trauern und sich gemeinsam von ihrem Allerliebsten zu verabschieden, entsteht da so eine große Verbindung!

Ich, und das ganze Team aus all den Menschen, die diese Trauerfeier in Coburg 2x im Jahr ausrichtet, die Seelsorger vom Klinikum Coburg, die Mitarbeiter vom Bestattungsinstitut KAHL, die Damen von der Schwangerenberatungsstelle der Diakonie, die Mitarbeiter vom Friedhofsamt, unser wundervoller Gitarrenspieler, der die Feierlichkeit musikalisch untermalt... Wir alle sind da, um diesen schweren Tag so "schön" wie möglich für die Familien zu gestalten. Denn ja, das hören wir öfters, dass es "wirklich schön" war. Und das ist unser größtes Anliegen. Dass die Eltern eine SCHÖNE Erinnerung haben werden an den schweren Tag der Beerdigung ihres Kindes 🙏💛



© 2023 by Sandra Wagner - die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page